PGE- News

Absage aller Veranstaltungen der Erkelenzer Karnevalsgesellschaft 1832 e.V.

Schweren Herzens hat der Vorstand der Erkelenzer Karnevalsgesellschaft 1832 e.V. alle Karnevalsveranstaltungen für die Session 2021/2022 abgesagt.

Zum zweiten Mal hintereinander muss damit der Karneval für die Jecken in Erkelenz ausfallen. Wie aus dem Kreis der Vorstandsmitglieder zu hören war, hat man es sich nicht leicht gemacht mit dieser Entscheidung. Man sah sich eigentlich mit der bereits gefällten Entscheidung, die Veranstaltungen der Gesellschaft in 2G durchzuführen, auf dem richtigen Weg. Eine Erweiterung auf 2G+, wie sie von der Landesregierung bereits angeordnet war, wäre sicherlich auch kein Problem gewesen. Erschwerend kam jetzt neu hinzu, dass die Prognosen für eine Verbesserung der Situation sehr schlecht sind und dass neue Unabwägbarkeiten (Omikron) zu der schwierigen Situation hinzu kamen.

Die einzelnen Bereiche „Saalkarneval“, „Offene Veranstaltungen“ und „Rosenmontagszug“ wurden diskutiert und man kam überein, dass das Risiko für die Gesundheit der Besucher, der Teilnehmer und der Vereinsmitglieder zu hoch ist, als dass man das Risiko eingehen sollte und könnte. Deshalb wurde der Karneval der Erkelenzer Karnevalsgesellschaft 1832 e.V. für die Session abgesagt.

Allen Karteninhabern, die für unsere Veranstaltungen Eintrittskarten erworben haben, wird der Kartenpreis erstattet.

 

 

Drucken E-Mail

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.